Manuel Negwer
Manuel Negwer

Der Klang des Labyrinths –

Der argentinische Dichter Jorge Luis Borges und die Musik 

 

Der Erzähler, Essayist und Lyriker Jorge Luis Borges hatte als Verstandsmensch zur Musik ein eher distanziertes Verhältnis. Gleichwohl widmete sich Borges der "Milonga", der Liedform der Bänkelsänger in der Pampa und in den Vorstädten von Buenos Aires. Nicht nur der Tango-Erneuerer Astor Piazzolla vertonte einige der herausragenden Borges-Gedichte, auch zeitgenössische Komponisten und Popsänger werden von seinem Werk immer wieder zu eigenen Kreationen angeregt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manuel Negwer